Produkten helfen, sich selbst zu verkaufen.

Gute Produkte verkaufen sich eigentlich von selbst. Wir helfen noch ein bisschen nach: mit Sampling. So ermöglichen wir potenziellen Kunden, Produkte erstmals kennenzulernen oder wieder neu zu entdecken. Die Chancen stehen gut, dass dieser Kontakt zu nachhaltiger Treue führt.

hempfprigge sampling haegen dasz

Ausprobiert und dabei geblieben.

Samplings sind eine beliebte Maßnahme insbesondere bei Neueinführungen oder Relaunches von Produkten. Entsprechend vielfältig ist unsere Kundenliste in diesem Bereich.

Sampling durch Promoter:  BWT, Yogi Tea, Coral, Dr. Oetker

Sampling durch Kooperationspartner: Intersnack, Jelly Belly, Bifi

hempfprigge sampling jelly belly

Sampling mit persönlichem Nachdruck.

Beim personalgestützten Sampling durch unsere Promoterinnen und Promoter setzen wir neben der Überzeugungskraft des Produktes auf eine Inszenierung der Übergabesituation. So haben wir sehr gute Einflussmöglichkeiten auf die eingesetzten Personen – auf ihre Sympathie, Überzeugungskraft und Beratungskompetenz. Zudem können wir die Übergabesituation im Sinne der Marke steuern und den Markenauftritt optimieren.

hempfprigge sampling promoter coral

Vertrauensverhältnisse nutzen.

Beim Kooperationssampling setzen wir auf die Überzeugungskraft unserer Kooperationspartner in ihrem Kundenstamm, z. B. auf Verkaufskräfte am POS, die zu einem Kauf eine passende Warenprobe gratis mitgeben. Den Markenauftritt halten wir in diesen Fällen meistens dezent, haben dafür aber den unschätzbaren Vorteil, in zahlreichen attraktiven Umfeldern präsent sein zu können. Diese wählen wir nach Atmosphäre, Verwendungssituation und Zielgruppenübereinstimmung passend zur jeweiligen Aufgabe aus. Zudem profitieren wir vom Vertrauensverhältnis zwischen dem Kooperationspartner und dessen Kunden, das dann auf die Produktempfehlung abfärbt und diese unterstreicht.

hempfprigge kooperationssampling laetta uebergabe

Wie wir Samplings zelebrieren.

Bei Samplings setzen wir sowohl auf das Verteilen durch Promoterinnen und Promoter als auch auf die Ausgabe durch Kooperationspartner. So gibt es dann in der Boutique zum neuen Outfit das passende Waschmittel dazu. Oder der Friseur gibt für die Wartezeit ein neues Getränk zum Probieren aus.

Wenn die Herausforderungen besonders groß scheinen, drehen wir richtig auf. Ganz spannend ist zum Beispiel das Sampling von Speiseeis, da hier die Tiefkühlkette nicht unterbrochen werden darf. Dafür haben wir unser eigenes, mobiles Logistiksystem entwickelt. Das ermöglicht uns dann sogar, ergänzend zum klassischen Outdoor-Sampling, deutschlandweit auch Büro-Samplings durchzuführen, die in der Zielgruppe richtig gut ankommen.